Mutter Erde

Ich wurde geboren aus dem Atem der Schöpfungskraft,

lange, lange Zeit war ich ein Feuer am Himmelszelt.

Dann kühlte ich ab, brachte hervor Gewässer und Land,

erschuf eine Atmosphäre,deren Luft man atmen kann.

Aus mir ging hervor Leben, — meine Kinder in mannigfaltiger Gestalt.

Pflanzen, Tiere – und den Menschen.

Ich sah viele kommen und auch wieder gehen.

Nicht immer war das was ich sah schön!

Ich wurde aufgerissen, tief drang man in mein Innerstes hinein

Ich frage euch Menschen, – warum musste das sein!

Man beraubte mich meiner Schätze,  ich ließ es geschehn,

dachte – ihr Menschen würdet verstehn!

 

Doch nichts verstand man, zerstörte sehr viel,

meine Wunden die kann ich nicht zählen, dazu sind sie zuviel!

Ihr bautet und bautet, manch endloses Band,

Strasse um  Strasse durchzieht mein Gewand!

Ich sag euch hört auf!!! – noch ist es nicht zu spät,

hört auf, bevor alles in Trümmern zergeht.

 

Meine Geduld ist zu Ende! Besinnt euch – hört auf!

Ich werde mich wehren — nehm dafür vieles in Kauf!

Mein Körper wird erzittern, mein Atem wird glühn,

feurige Tränen fließen und werden tiefe Furchen mir ziehn.

Fordert mich nicht heraus, ich bin stärker als ihr!

Meine Kräfte sind gewaltig – nichts habt entgegenzusetzen ihr!

 

Besinnt euch, denkt daran – ich bin euer Zuhaus!

Mit Rücksicht  und Nachsicht, kommen zusammen wir aus!

Reichen wir uns die Hände – besiegeln den Bund.

Ein Miteinander und Füreinander dieses ist mein Wunsch!

Eine Mutter liebt ihre Kinder – das tue ich auch,

doch manchmal braucht ihr Schimpfe und einen Klaps hintendrauf!

————–
Diesen Text habe ich als eine innere Stimme gehört und natürlich sofort aufgeschrieben.
Brita

Piton de la Fournsise/RÉUNION

 

Advertisements

Über britakara

nun ich habe seit meiner frühesten kindheit die gabe oder was auch immer man dazu sagen kann, fremde energien zu spüren, ich sah schon als kind dinge und wesen, die andere nicht wahrnehmen konnten...ich habe viele botschaften aus anderen ebenen erhalten und das zieht sich durch mein gesamtes leben hindurch... bei einem schweren unfall, war ich kurz auf der anderen ebene...das hat mein leben verändert...ich bin seitdem anders geworden...sehe das leben mit anderen augen... ich achte die gesamte schöpfung, egal, ob mensch, tier, pflanze, stein oder was auch immer... und ich liebe es zu fotografieren...ich bin oft mit der camera unterwegs... und ich bin überzeugt davon, dass es leben auf anderen planeten gibt, und die erde schon immer besuch von den fremden mit ihren sternenschiffen gehabt hat...
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften aus anderen Ebenen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s