Was ist dort am Himmel zu sehen, jedenfalls nicht nur Sterne…

…mir ist in letzter Zeit häufig etwas sonderbares am nächtlichen Himmel aufgefallen… dort oben wo die Sterne so wunderbar funkeln, dort ist noch etwas anderes…etwas, was sich bewegt… und wenn ihr jetzt sagt…na klar, Satelliten…ISS-Raumstation… so sage ich: nein… dort oben ist noch etwas ganz anderes oft zu sehen…etwas das seine Farbe ändern kann, etwas was dort rumfliegt…mal langsam…und dann wieder schnell im zickzack Kurs dahinschiessend… meistens erkennt man nur einen leuchtenden Fleck… manchmal sogar eine ziemlich grosse leuchtende Kugel… und es sind auch garantiert keine dieser sogenannten Himmelsfackeln…die ja so oft für diese Sichtungen herhalten müssen…

Weltweit gibt es Aufnahmen dieser sich am Himmel bewegenden leuchtenden Kugeln…oftmals fliegen sie in Formation…manchmal ist auch nur eine einzelne von ihnen zu sehen… oftmals sieht man sie auch am Tageshimmel… und auch von militärischen Anlagen gibt es Videos von diesen Erscheinungen…

Ich hatte in einem meiner Urlaube auch das Glück gehabt eine dieser grossen Kugeln zu beobachten…sie zog gemächlich über den nächtlichen Himmel…ganz langsam und geräuschlos… aber dann legte sie wohl den Turbo ein…sie schoß davon…senkrecht in die Höhe…dann in die Tiefe stürzend… um schliesslich wieder langsam ihren Weg fortzusetzen… diese Kugel konnte ich über eine viertel Stunde am Himmel über Sizilien beobachten bevor sie von einer Sekunde auf die andere ….schwupps verschwand… und ich war nicht die einzige, die das sah…meine Freundin, sie sah diese Kugel auch…und im nahegelegenen Dorf war das ganze auch bekannt… einer der Männer dort sagte uns, das er diese leuchtende Kugel schon mehrfach am Himmel beobachtet hat…

Dort oben schwirrt so einiges rum was uns noch nicht wirklich bekannt ist… werden wir beobachtet, so wie wir auch fremde Planeten beobachten…

Ich denke ja…

das Foto fand ich schon bei Akte X klasse…ich habs auch als Poster….

I-want-to-believe-poster

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Sizilien…eine Insel so wunderschön

…Sizilien…diese wunderschöne Mittelmeerinsel, sie hat so viel zu bieten…weite Strände…herrliche Natur…sehr gute Gastronomie…Antike Sehenswürdigkeiten….und und und…

hier einige Bilder von der Insel



viele Antike-Tempel findet man auf der Insel….hier auf dem Foto der Concordia-Tempel im Tal der Tempel bei Agrigento…Unesco Weltkulturerbe…

so grün ist die Insel im Frühling…

und so sieht sie im Herbst aus…

 

 

die Olivenbäume sind jetzt voller Früchte…die Ernte kann beginnen….


aus 160 kg geernteten Oliven, wurden etwas über 30 Liter hochwertiges Öl…

 die Insel hat so viel zu bieten….wunderschön ist dieser Schlammvulkan, die Macalube di Aragona bei Agrigento…

Affodill

Kreidefelsen gibts nicht nur auf Rügen…hier gibts auch wunderschöne


wunderschöne Schmetterlinge gibt es…..
Schwalbenschwanz auf Bouganville

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Reisen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Weisheiten der Indianer

Tunkashila, du existierst von Anbeginn, und vor dir gab es nichts.
gib mir die vision das gute in allem zu sehen,
gib mir die kraft zu wissen wenn ich schwach bin,
gib mir mut mir ins gesicht zu sehen, wenn ich angst habe,
lass mich ein wahrer freund der armen, der wehrlosen und der unschuldigen sein
lass mich ein schrecklicher feind denen sein, die gierig, boshaft und gewalttätig sind,
lass mich immer die wahrheit sagen,
lass mich immer mein wort halten,
lass mich gnädig und im misserfolg würdevoll sein,
und bescheiden und sanft im sieg.

Mitakuye owasin


es ist diese geheimnisvolle kraft, durch die wir alle unser SEIN erhalten, sie ist auch in unseren nachbarn…und den tieren…sie alle, sie haben das gleiche recht in diesem land zu leben.
tatanka yotanka…sitting bull

Wir alle müssen lernen uns als Teil dieser Erde zu sehen,
nicht als einen Feind, der von außen kommt und ihr seinen Willen aufzuzwingen sucht.
Wir, die wir das Geheimnis der Pfeife kennen,
wissen auch, daß wir als lebendiger Teil dieser Erde ihr nicht Gewalt antun können,
ohne uns selber zu verletzen. ……
-Lame Deer-

Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel.
Meine Glieder sind
 die Bäume.
Ich
 bin der Fels, die Wassertiefe.
Ich
 bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen
oder sie
 zu nutzen. Ich bin selbst Natur.
-Hopi-


Veröffentlicht unter Allgemein, Indianische Weisheiten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Botschaft von Erzengel Michael

die nachfolgende Botschaft von Erzengel Michael erhielt ich einen Tag bevor das Erdbeben Japan erschütterte….

 

Shalom Alejchem!
Ihr Erdenkinder nehmt an, dass Gott allwissend ist, aber das ist nicht so wie ihr denkt.
Eure weltlichen Kirchen, sie lehren euch, das unser himmlischer Vater alles bereits weiß,so auch jene Entscheidungen, welche der Menschtreffen kann durch seinen eigenen freien Willen und dieses stimmt so nicht! Unser himmlischer Vater er weiß das, was ist, was im Vergangenen liegt, und was das Gegenwärtige ist, von dem, was die Zukunft bringt, da weiß er das Schicksal, welches für ein jegliches Geschöpf festgelegt ist…aber durch die freie Willensentscheidung kann der Mensch selbst entscheiden, was er letztendlich tun wird, und was nicht.
Es ist einzig und allein die Entscheidung des Menschen, was er aus einer Situation macht, welchen Weg er nun einschlagen wird – wir aus den höheren Sphären geben lediglich Denkanstöße, aber wir mischen uns niemals in den freien Willen eines Menschen ein, wir akzeptieren das, was jeder Mensch tut – auch wenn es manchmal für uns unverständlich ist.
Was der einzelne Mensch entscheiden wird, das wird auf die eine oder andere Weise ins Gewicht fallen, es kommt auf die Taten jedes einzelnen an, denn diese Taten werden es sein, die auf die eine oder andere Weise schwer ins Gewicht fallen werden…und aus diesem Grund solltet ihr alle gut auswählen, auf welcher Seite ihr stehen werdet…die Spreu, sie wird sich sozusagen vom Weizen trennen…und all jene, welche vorgeben im Licht zu stehen, es aber nicht wirklich tun, sie werden erkennen, wie falsch ihr tun und handeln ist…und diese Erkenntnis wird es sein, die sie wieder auf den richtigen Weg führen wird…auf den Weg des Lichtes. Wenn wir alle zusammenhalten und unsere Energien vereinen, so werden wir es schaffen…wir werden auch in die grösste Dunkelheit Licht bringen.
Shalom Alejchem
Michael

Veröffentlicht unter Botschaften aus anderen Ebenen | Kommentar hinterlassen

Die spirituellen Gesetze

Die spirituellen Gesetze

Wie oben – so unten

Wie im Himmel, so auf der Erde. Entscheiden wir aus der Liebe, Harmonie und Freude heraus, kommt das vom Göttlichen Selbst und stärkt uns.

Entscheidungen aus dem Ego, der Persönlichkeit, aus Angst, Ärger, Frustration heraus, erschaffen Schwierigkeiten.

Wie Innen – so Aussen

Bist du ärgerlich, auch wenn der Ärger vielleicht tief vergraben ist, wirst du im Aussen immer wieder ärgerliche Menschen treffen.

Bist du selbstkritisch, anerkennst du dich nicht, schätzt du dich nicht als das perfekte Wesen, das du bist, dann triffst du immer wieder Menschen, die dich nicht schätzen, die dich verachten.

Ein Mensch der sich selbst achtet und wertschätzt, der sich sicher und geliebt fühlt, wird von Menschen umgeben, die ihn lieben.

Findet jeder Mensch seinen Inneren Frieden, dann entsteht Weltfrieden, denn die politische Führung eines Landes reflektiert die Gefühle des Landes, der Menschen dieses Landes, so wie alle Aspekte der „Gesellschaft“ das Kollektivbewusstsein des Volkes spiegeln.

Mit – Gefühl statt Mit – Leid

Mischst du dich in die Angelegenheiten eines Freundes ein, weil du ihm helfen willst, wirst du dessen Freundschaft verlieren. Hilfst du jemand, der nicht darum gebeten hat, verhinderst du seinen Lernprozess. Bist du aufgebracht über die Schwierigkeiten, in die sich jemand selbst hineingebracht hat, ist das ein Hinweis darauf, dass du dich um dich selbst kümmern solltest, statt andere retten zu wollen.

Habe Mit – Gefühl und achte die Kraft jedes Menschen, seine Schwierigkeiten selbst zu lösen, aber leide nicht mit.

Sobald du wirklich bereit bist, um Hilfe zu bitten, bist du bereit, sie zu empfangen und wirst sie erhalten.

Das Gesetz der Anziehung

Du bist ein Magnet und ziehst das an, was dir ähnlich ist oder das, was du denkst oder befürchtest. Das Innere zieht das Äussere an.

Ist in deiner Welt etwas nicht so, wie du es gern hättest, dann schau nach innen und verändere das, was du über dich denkst und fühlst. Dann wirst du andere Menschen und andere Erfahrungen und Umstände anziehen.

Das Gesetz des Widerstandes

Du wirst zu dem, wogegen du dich wehrst.

Denkst du: „ich werde niemals die Fehler meiner Eltern machen“, wirst du genau das tun. Das, wogegen du dich wehrst, wird so lange in deinem Leben bleiben und in ständigem Kampf deine Energie aufreiben, bis du aufhörst zu kämpfen, die Kontrolle gehen lässt und deine Gedanken, Erwartungen und Energien auf das Gute und Schöne richtest.

Entscheide dich, was du in deinem Leben sehen möchtest, wende dich dem zu und erschaffe es durch deine positiven Gedanken und Erwartungen.

Die Spiegelung

Je mehr die Eigenschaft eines anderen Menschen dich stört, desto intensiver versucht deine Seele, dich auf eine Spiegelung aufmerksam zu machen.

Menschen die du wirklich magst, spiegeln dir deine Aspekte wieder, denn was du in anderen siehst, ist in dir, auch das Gute.

Versuche nie einen Menschen zu ändern. Schau nach innen, was er dir spiegeln will und ändere es in dir.

Gesetz der Projektion

Jedes Problem, das du mit anderen hast, ist dein eigenes Problem. Du kannst nicht wissen, wie eine andere Person fühlt oder wie sie ist. Alles, was du in einer anderen Person siehst, ist eine Projektion deiner Gedanken über diese Person, das heisst nicht, dass diese Person so ist, wie du sie siehst.

Das Gesetz des Anhaftens

Du kannst im Leben alles haben, was du möchtest, Glück, Fülle, Überfluss, Gesundheit, Freude usw. ist dein Göttliches Vorrecht.

Glaubst du allerdings, dass dein Glück davon abhängt, dieses oder jenes zu haben, dann beschränkst du dich und wirst nie glücklich und zufrieden sein.

Lasse alle Gedanken gehen wie „wenn – dann“. Lebe nur im Moment, erwarte immer das Beste und es wird da sein, wenn die Zeit reif ist. Sei in jedem Moment glücklich und zufrieden und nicht erst wenn – dann…

Das Fliessen

Damit alles Gute zu dir fliessen kann, musst du Raum dafür schaffen.

So lange du dich an die Vergangenheit klammerst, über die Vergangenheit sprichst, nachdenkst, grollst, ist kein Raum da für etwas Neues, Besseres.

Lasse alle Meinungen und Erinnerungen gehen, die dir nicht mehr nützen und schaffe Raum für das, was du dir wünschst.

Das Gesetz der Fülle

Fülle ist unser Geburtsrecht. Vermissen wir sie, sind es die eigenen Gedanken, die sie verhindern.

Überprüfe deine Gedanken, wie du im Allgemeinen über das Leben sprichst, was du im Allgemeinen vom Leben denkst. Sind es negative Formulierungen?

„Man hat es nicht leicht“…….“Man bekommt nichts geschenkt“……..“Ohne Fleiss kein Preis“……

Ändere deine Gedanken und Erwartungen über das Leben in freundliche, positive, aufbauende Gedanken.

Auch Liebe muss fliessen, öffne dein Herz. Wenn du dein Herz verschliesst aus Angst, verletzt zu werden, kann die Liebe nicht zu dir fliessen.

Klarheit

Bist du vollkommen klar darüber, was du möchtest, dann versteht dich jeder und reagiert dementsprechend. Klarheit macht dich frei fürs Vorangehen und öffnet Türen. Mangel an Klarheit schafft Verwirrung im Innen und Aussen.

Das Gesetz der Absicht

Eine klare Absicht erschafft Energien, die Dinge geschehen lassen. Du erschaffst Energie und visierst dein Ziel an. Wenn genug Energie erschaffen wurde, wird deine Absicht Realität. Eine klare Absicht ist wie ein abgeschossener Pfeil. Nichts kann ihn mehr ablenken. Also ziele mit Überlegung.

Das Gesetz des Wohlstandes

Es ist durchaus spirituell, Geld zu besitzen und es mit Liebe auszugeben. Geld ist eine neutrale Energie, nicht gut und nicht schlecht.

Geld dient uns, Geld macht uns frei, Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu haben. Armutsdenken dient niemand, macht die Welt nicht besser.

Wahrer Wohlstand kommt, wenn wir den Reichtum, der unser Geburtsrecht ist, akzeptieren, sowie die damit verbundene Verantwortung.>

Denk, sprich und handle, als seiest du reich, fühle dich in jedem Augenblick reich, egal wie viel oder wenig du hast, denn es gibt viele Menschen, die weit weniger haben als du.

Dann wird das Universum dir Wohlstand schicken.

Transmutation

1 – ÜBERNEHMT VERANTWORTUNG

wie auch immer die Situation sein mag, IHR habt sie erschaffen, niemand sonst

2 – GLEICHT DAS URTEIL AUS

das heisst einfach, segnet alles; segnet die beteiligten Menschen, segnet die Situation, segnet euch selbst dafür,        dass ihr die Situation erschaffen habt, um die Perle der Weisheit im Innern zu finden

3 – FÜHLT DAS GEFÜHL – ERGEBT EUCH

ergebt euch, und wenn ihr euch ergebt, offenbart sich das Gefühl  das sich hinter dem Widerstand des Schmerzes verbarg, plötzlich als neutrale Energie, die dann vom Solarplexus zum Herzen aufsteigen kann

LIEBE, WER UND WAS DU BIST, ERKENNE DICH SELBST UND ERKENNE DEN GOTT/ DIE GÖTTIN,  DAS ALLES,  WAS IST

http://webpage24.at/kristallheilwissen/offenbarungenundspirituellegesetze.php

Bewertung (0/0)
Kommentare (2)
Gelesen (29 mal)
Stichwörter

  • keine
Füge ein Blog hinzu
Dieses Beitrag bearbeiten
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

der Besucher…

wow, dieser schöne Reiher besuchte uns auf der Arbeit, er kam angeflogen, drehte einige Runden und setzte sich dann aufs Dach des Nachbarhauses, dort blieb er über eine halbe Stunde hocken….

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Hallo Welt!

Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar